Einladung zum nächsten Gruppentreffen

Termin:     Dienstag, 29. November 2016
Beginn:     19.00 Uhr
Ort:            Gasthaus zur Ewigen Ruh
                   4021 Linz, Friedhofstr.12 / Nähe Barbara-Friedhof

Thema:      Bilanz der  neuen Hepatits C – Therapie
Referent:   OA PD Dr.Andreas Maieron
                    Krankenhaus der Elisabethinen Linz

Aus organisatorischen Gründen (Raumgröße) ersuchen wir Sie höflich um Anmeldung.

Anmeldung / Information:    Hubert Kehrer
Anmeldeschluss:                   
25. November 2016

Nachdem das die letzte Veranstaltung in diesem Jahr ist, möchten wir uns auf diesem Weg für Ihr Vertrauen bedanken. Unser besonderer Dank gilt unseren Begleitärzten für Ihre Unterstützung und medizinische Begleitung unserer SHG. 

Wir freuen uns nach einer längeren gesundheitsbedingten Pause auf Ihr / euer Kommen!

Hubert Kehrer                        Heike Hauser
SHG - Leiter                           Kontaktpersion / Lebertransplantation

 

SHG Innviertel - Einladung zum Gruppentreffen

Termin:       10. November 2016
Beginn:        19.00 Uhr

Ort:               Gasthaus Zauner
                      Neuhofen bei Ried/I., Hauptstr. 7

Themen:       Neue Therapie für Hepatits C: Ergebnisse, Erfahrungswerte, wer bekommt sie,… 

                       Aktuelle Situaion bei Lebertransplantationen 

Referent:      OA Dr. Christoph Auzinger
                       KH der Barmherzigen Schwestern Ried /I.

Sie haben an diesem Abend auch idie Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit anderen Betroffenen auszutauschen. Angeörige, Freunde, Interessierte sind uns herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Mag.Manfred Fischer
SHG-Leiter

Zu Gast beim Radio-Doktor

Am 4. Juli 2016 bin ich gemeinsam mit anderen Vertretern aus dem Selbsthilfe-Bereich Studio-Gast beim Ö1-Radiodoktor Ronny Tekal in seiner Sendung "Radiodoktor - Medizin und Gesundheit" zum Thema:  "Gemeinsam stärker - die Arbeit der Selbsthilfegruppen"

Beginn: 14.05 Uhr / Ö1

http://oe1.orf.at/programm/441575

"Vor- und Nachteile von Impfungen nach Organtransplantation"

Vorbeugung von Erkrankungen nach Transplantation, die durch Impfungen verhindert werden können

Wann?
11. Mai 2016  / 14.00 Uhr

Wo?   
Hörsaal 1 der Medizinische Universität
1090 Wien, Kinderspieltalgasse 15, 2. Stock 

Referentin:  
Frau Univ. -Prof. PhD. Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt  

Veranstalter:
Verband der Herz- und Lungentransplantierten (HLuTX) / SHG NÖ
Maria Balogh und  Karin Sethaler

in Zusammenarbeit mit
Verein der Lebertransplantierten
Selbsthilfe Niere
MedUni Wien